Haar Atelier Selina

Adresse: Andechsstraße 44, 6020 Innsbruck / Reichenau

Tel.: +43 512 393955

E-Mail: selinagruber89@gmail.com

Web 1: https://www.haaratelier-selina.at/

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Factbox zu Haar Atelier Selina

Öffnungszeiten
  • Dienstag: 08:30 – 17:00 Uhr
  • Mittwoch bis Freitag: 08:30 – 18:00 Uhr
  • Samstag: 08:00 – 14:00 Uhr
Preisklasse

Bitte schreiben Sie Ihre Preiserfahrungen in die Kommentare.

Leistungen

Dauerwelle, Haarverlängerungen, Maniküre, Färben, Bayalage, Make-up, Ombre-Technik

Zielgruppe

Damen, Herren und Kinder

Mitarbeiteranzahl laut Webpräsenz

Bitte teilen Sie uns diese Information in den Kommentaren mit.

Erfahren Sie hier mehr zu Statistiken zu Friseuren in Innsbruck

Vorstellung von Haar Atelier Selina

Das Haar Atelier Selina in Innsbruck präsentiert sich als ein Ort der Schönheitspflege und Entspannung, der seinen Kunden eine Vielzahl an Styling- und Beautyleistungen bietet. Der Besuch in diesem Salon wird als eine Auszeit vom Alltag beschrieben, in der sich alles um die Pflege der Schönheit des Kunden dreht. Das Angebot umfasst klassische Friseurdienstleistungen wie Waschen, Schneiden und Föhnen, erweitert durch spezielle Behandlungen wie Dauerwelle und verschiedene Colorationstechniken. Darüber hinaus bietet der Salon Dienste wie Haarverlängerungen sowie Kosmetik- und Manikürebehandlungen an.

Das Haar Atelier Selina betont die Wichtigkeit, immer auf dem neuesten Stand der Beauty-Trends zu sein, um seinen Kunden eine umfassende und zeitgemäße Pflege zu bieten. Der Fokus liegt darauf, die individuelle Schönheit jedes Kunden hervorzuheben und ein ganzheitliches Schönheitserlebnis zu schaffen.

Diese Vorstellung basiert auf der Eigenvorstellung der Friseurin.

Social Media von Haar Atelier Selina

FacebookInstagramTiktok
1k1.1522.673

Stand: November 2023

Bei Änderungswünschen kann sich der Friseursalon immer gerne an uns wenden.

Was ist die Ombré-Technik?

Die Ombré-Technik ist eine beliebte Färbemethode für Haare, die in den letzten Jahren zunehmend an Popularität gewonnen hat. Der Begriff „Ombré“ stammt aus dem Französischen und bedeutet „Schatten“ oder „Farbverlauf“. Diese Technik zeichnet sich durch einen sanften, fließenden Übergang von einer dunkleren Farbe an den Haarwurzeln zu einer helleren Farbe in den Spitzen aus.

Merkmale der Ombré-Technik

  1. Farbverlauf: Der auffälligste Aspekt der Ombré-Technik ist der allmähliche Übergang von einer Farbe zur anderen. Normalerweise beginnt die Farbe an der Wurzel dunkler und wird zu den Spitzen hin allmählich heller.
  2. Vielseitigkeit: Ombré kann mit einer Vielzahl von Farben durchgeführt werden, von natürlichen Brauntönen und Blonden bis hin zu gewagteren Farben wie Rot, Blau oder Lila.
  3. Natürlicher Look: Obwohl Ombré ein deutlicher Farbwechsel ist, wirkt es oft natürlicher als einheitlich gefärbte Haare, da es den natürlichen Farbveränderungen des Haares nachempfunden ist.
  4. Weniger Wartungsaufwand: Da die Wurzeln in ihrer natürlichen Farbe belassen oder dunkler gefärbt werden, ist der Nachwuchs weniger sichtbar, was zu einem geringeren Wartungsaufwand führt.

Durchführung der Ombré-Technik

Die Umsetzung der Ombré-Technik erfordert Fachkenntnisse, da ein harmonischer Übergang zwischen den Farben entscheidend ist. Hier sind die grundlegenden Schritte:

  1. Farbauswahl: Zunächst wird die Farbe ausgewählt, die zu den natürlichen Haarfarben passt oder den gewünschten Kontrast bietet.
  2. Auftragen der Farbe: Die Farbe wird in der Regel zuerst auf die Haarspitzen aufgetragen und dann nach oben hin ausgebürstet, um den sanften Übergang zu erzeugen.
  3. Einwirkzeit: Die Farbe muss eine gewisse Zeit einwirken, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  4. Ausspülen und Stylen: Nach dem Einwirken wird die Farbe ausgespült und das Haar nach Belieben gestylt.

Varianten der Ombré-Technik

  • Sombre: Eine subtilere Variante von Ombré mit einem noch weicheren Farbübergang.
  • Balayage: Eine Färbetechnik, bei der Farbe frei Hand aufgetragen wird, um einen sonnenverwöhnten, natürlichen Look zu erzeugen, der oft mit Ombré kombiniert wird.

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.